before

HD-undervandsvideokamera

LH Camera hat eine vollständig neue HD-Unterwasserkamera entwickelt, die Aufnahmen in voller HD-Auflösung 1080 x 1920 ermöglicht. Das Kameragehäuse besteht aus einem Zylinder mit Ø 54 mm, und eignet sich bestens für die Montage an einem Taucherhelm, an Fischereigerätschaften, einem Towfish oder als Stand-alone Kamera für Aufgaben im Bereich Meeresforschung. Die Ka­mera verfügt über einen internen Speicher, der Aufnahmen von bis zu 10 Stunden in voller HD-Qualität gestattet.

Die Kamera lässt sich über einen simplen Plug & Play Stecker bedienen. Die Aufnahme beginnt unmittelbar mit dem Anschließen und wird erst mit Abziehen des Steckers wieder beendet. Die Kamera zeichnet sich durch ihre einfache und äußerst benutzerfreundliche Bedienung aus.

Die Übertragung der Videodateien von der Kamera zum PC erfolgt einfach und unproblematisch mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen USB- Lade- / Adaptersteckers.

Die Kamera ist als Stand-alone Modell oder mit analogem Video-Ausgang erhältlich. Dieser ermöglicht die Live-Beobachtung der Aufnahmen mittels einer vorhandenen analogen Anlage über ein 75 Ώ Coaxkabel zur Oberfläche, während HD-Videodateien gleichzeitig im internen Speicher der Kamera gespeichert werden.

 

  • HD-Unterwassersvideokamera aus POM und rostfreiem Stahl AISI 316.
  • Abmessungen der Kamera: Länge 235 mm, Durchmesser 54 mm
  • Aufnehmen und Speichern von Videos in voller HD-Auflösung 1080P H.264 mit 30 fps
  • Druckresistenz 20~50 bar (200~500 Meter)
  • Montiert mit Subconn-Steckverbindung
  • Analoges Signal kann via Kabel an die Oberfläche geleitet werden
  • 120° Weitwinkeloptik
  • Plug & Play-Datenübertragung der Videodateien von der Kamera zum PC
  • Die wiederaufladbare Kamerabatterie ermöglicht bietet eine Betriebszeit von bis zu 10 Stunden

Video LH Trawl Eye camera mounted in Sperling trawl aboard the Danish fishing vessel L227 Grethe Hviid